Wir freuen uns sehr, denn wir starten die Awesome Foundation Zürich.

Die was?
Die Awesome Foundation.
Die Idee kommt aus Boston. Anne hatte bei Spreeblick schon mal beschrieben, worum es geht:

“10 Leute treffen sich in einer Bar, schmeißen jeweils 100 € ihres eigenen, hart verdienten Geldes in einen Topf, schauen Bewerbungen an und entscheiden sich am Ende des Abends für die beste Idee, um deren Großartigkeit mit den kompletten 1000 € zu prämieren.”

Genauso machen wir das auch. Mit dem Unterschied, dass wir keine 1000 Euro, sondern CHF 1000 vergeben. Alle drei Monate. Zum ersten Mal im Mai, Einsendeschluss dafür ist der Sonntag, 8. Mai 2011, 23.59 Uhr

Wer darf mitmachen?
Jeder. Alleine oder Gruppe ist egal.

Was muss ich machen um die 1’000 CHF zu bekommen?
Fast nichts. Du musst eine Idee haben, die awesome ist, und sie uns mitteilen. Am besten über dieses Formular.
Wir schauen uns Eure Ideen gemeinsam an und übergeben dem besten Projekt die 1000 Franken in kleinen, gebrauchten Scheinen – ohne weitere Fragen zu stellen. Eure Idee bleibt Eure, wir wollen nur, dass sie umgesetzt wird.

Was für Ideen könnten das sein?
Super fanden wir zum Beispiel die Dach-Imker, die vom Chapter Melbourne unterstützt wurden.
Gerne hätten wir auch 1000 Stutz an die Farbspur-Aktion vor dem St. Oberholz gegeben. Aber wir legen uns nicht fest. Egal aus welchem Bereich, zu welchem Zweck, zu wessen Nutzen, so richtig sinnvoll oder nur zum Spass – die Idee muss ganz einfach nur saugut sein.

Wer sind wir?
10 Leute aus Zürich.

Ihr findet uns auch auf unserer Twitterliste.

Mehr!
Twitter: http://twitter.com/awesomeZH
Unsere Website: http://www.awesomezh.ch
E-Mail an uns alle: awesomezh@googlegroups.com
Awesome Foundation worldwide: www.awesomefoundation.org